Grundschule Hitzhusen-Weddelbrook

Schulstr.3 - 24576 Hitzhusen - 04192-2303

Unsere Termine

loader

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
No pictures in gallery
2014.8.27_Einschulungsfeier Schulj. 2014/2015
No pictures in gallery
2014.6.28_Klasse wir singen in der O2 Arena in Hamburg

Die Fischerchöre sind out, heute ist „Klasse! Wir singen“ angesagt! Für rund dreißig Kinder unseres Schulchores der dritten und vierten Klassen unserer Grundschule Hitzhusen/Weddelbrook ist jetzt ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen: Im Chor mit 5.000 anderen Schulkindern aus der Region durften sie vor 10.000 begeisterten Zuschauern ein Konzert in der ausverkauften Hamburger O2-Arena geben. Ein Erlebnis, das die Kinder mit Sicherheit nie vergessen werden! Viele Wochen haben unsere Gesangstalente fleißig geübt und die Lieder einstudiert, damit am Ende auch alles klappt. Und die Mühe hat sich wirklich gelohnt: Egal ob bei lustigen Liedern wie „Meine Biber haben Fieber“, nachdenklich stimmenden Stücken wie „Nach dieser Erde“ oder auch klassischen Volksliedern wie „Kein schöner Land“: Alle Texte „saßen“, der Spaß war groß und die zahlreichen kleinen Goldkehlchen haben so manchem Zuhörer Tränen der Rührung in die Augen getrieben. Echtes „Gänsehautfeeling“ stellte sich ein, als die Zuschauer gemeinsam mit den Kindern „Der Mond ist aufgegangen“ gesungen haben. Nach rund 90 Minuten waren alle stolz und glücklich über das gemeinsame Erlebnis.

Bild1Bild2

Die Idee der Initiative „Klasse! Wir singen“ vom Verein Singen e.V. ist, dass das gemeinsame Musizieren bzw. Singen wieder einen Platz in unserem Alltag findet. Frei nach dem Motto „Wo man singt, da laß‘ dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder“ sollen unsere Kinder durch die Musik in ihrer Gemeinschaft gestärkt werden und einen respektvollen Umgang miteinander lernen. Gemeinsames Singen schweißt zusammen und macht glücklich. Dank der Unterstützung der Eltern wurde dieses tolle Erlebnis ermöglicht. Vielen Dank auch an unsere beiden Musikfachlehrkräfte Frau Prieß und Frau Walter, die ihren freien Samstag für diese gute Aktion geopfert haben!

No pictures in gallery
2014.6.17_Bundesjugendspiele 2014

Bundesjugendspiele am 17.6.2014

Extra für den Tag der Bundesjugendspiele auf dem Sportzplatz des BT in Bad Bramstedt kam die Sonne heraus. Die Temperaturen waren sehr angenehm und so zeigten alle Schüler und Schülerinnen Bestleistungen beim Laufen, Springen, Hupfen und Werfen. Die Schülerinnen und Schüler feuerten sich gegenseitig an und alle gaben ihr Bestes. Viele engagierte Eltern halfen uns an den Stationen, bei der Betreuung der Riegen und gestalteten den reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe mit oder feuerten die Schülerinnen und Schüler zu Höchstleistungen an. Vielen Dank!

 

No pictures in gallery
2013.8.8_Konzert der Bundespolizei Big Band

Verkehrserziehung mal anders - Konzert der Polizei-Bigband

Schöner hätte ein Schuljahresanfang nicht beginnen können. Am 8.8.2014 baute sich die Polizei-Bigband in einer für ein Orchester eines solchen Formats eher unüblichen Lokation auf. Die Grundschüler strömten voller Vorfreude und Erwartung in die Turnhalle und setzen sich auf die für die Stühle für die am nächsten Tag geplante Einschlungsfeier der neuen Erstklässler.

Zwischen ihnen und der Bigband standen die beiden Verkehrserzieher Harald Poppe und Jürgen Schlichting von der Polizeidirektion Bad Segeberg. Die beiden, den meisten Schülern bereits bekannten Polizisten, würden ohne die Bigband im Rücken jetzt einfach ihre spielerische Vorführung rund um die Sicherheit beim Radfahren und das richtige Überqueren der Straße beginnen. Doch im Wechselspiel mit den Einlagen der Bigband wurde aus der Verkehrserziehung eine mitreißende Show, die die Kinder aktiv mit einbezog.


Die Musiker in Polizeiuniform, mit blauen Harfen auf den Schulterstücken, brachten die Kinder mit TV-Melodien aus "Wickie und die starken Männer", Film-Musik aus "Fluch der Karibik" oder "Star Wars" und mit Rock-Krachern wie "Satisfaction" oder "We will rock you" zum Tanzen. Und zwischen den spaßigen Lektionen über Fahrradhelme, Schlussleuchten und Fahrbahnkanten durften die Kinder die Instrumente der Musiker erraten. Die Musiker der geratenen Instrumente spielten dann einen kurzen Jingle, etwa aus TV-Serien wie Pippi Langstrumpf oder Tom & Jerry.

 

Die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler zeigte sich in der langen Standing-Ovations und der eingeforderten Zugabe, die die Bigband auch gerne gab.

No pictures in gallery
2014.5.24_Grundschulchorauftritt auf dem 1. Interkulturellen Fest in Bad Bramstedt

Chorauftritt auf dem Ersten Interkulturellen Festes in Bad Bramstedt

 

Am Sonnabend, 24. Mai, fand im Gemeindegarten rund um die Maria-Magdalenen-Kirche, das erste „Interkulturelle Fest“ statt. Musik, Spiele und landestypisches Essen bildeten den Rahmen der Feier.

 

 

(Mit diesem Plakat warb die Initiative „Aufschwung“ für das erste „Interkulturelle Fest“ in Bad Bramstedt)

 

Gruppen aus den Kulturkreisen Russlands, Afghanistans, Tansanias, Japans und natürlich der Türkei haben zum internationalen Charakter des Festes beigetragen. Alle Schulen und Kindergärten der Stadt waren auf dem Fest vertreten.

Die Kinder unseres Schulchores eröffneten das Fest nach der Ansprache des Bürgermeisters mit Liedern aus Frankreich, Spanien und Afrika wie: Funga alafia, Un kilometre piere, Tumba tumba ...

 

Natürlich gab es auch typische Gerichte der verschiedenen Nationen, wie beispielsweise Lahmacun, auch als türkische Pizza bekannt. Fischbrötchen, Pförtchen oder Eis standen ebenso auf der internationalen Speisekarte.

 

Das umfangreiche Bühnenprogramm präsentierte sich als sehens- und hörenswert und bei Spiel und Spaß für alle Besucherinnen und Besucher erlebten wir einen tollen Nachmittag.

 

No pictures in gallery
2014.3.3. Fasching 2014

Und wieder einmal heißt "Helau"!

 

Bei unseren Faschingsfeiern herrscht immer eine ausgelassene Stimmung. Mit fantasievollen Kostümen und bunt geschminkt kommen die Kinder und Lehrer an diesem Tag in die Schule. In den schön dekorierten Klassen wird fröhlich gefeiert mit lustigen Spielen, Tänzen, Modenschau und Polonaise durch das Schulgebäude. Nach der Pause geht es dann mit allen Kindern in die Turnhalle. Hier kann jede Klasse sich auf dem vorbereiteten Parcours nach Herzenslust austoben.

No pictures in gallery
2014.1.31_Wir verabschieden Frau Jahnke in den Ruhestand

Abschied von Frau Jahnke

 

Zum Schulhalbjahr des Schuljahres 2013/14 mussten wir von unserer lieben Lehrerin und Kollegin Abschied nehmen, die über viele Jahrzehnte zunächst am Grundschulstandort Weddelbrook und zuletzt am Standort Hitzhusen stets immer voller Wertschätzung für ihre Schüler war und sich sehr für Einzelne und ihre Klasse einsetzte. Sie erwartete nur das Beste von den Schülern. 

 

Frau Jahnke nimmt ein Sabbatjahr bevor sie im Schuljahr 14/15 in den Ruhestand geht, um gemeinsam mit ihrem Mann die Welt zu bereisen.

 

Sie hat für mehrere Schülergenerationen die Grundlagen für das weitere Lernen und Leben gesetzt. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken. Wir werden sie in guter Erinnerung behalten und wünschen ihr alles Gute. 

 

 

2013.9.6_Lauftag

Lauftag

Am 06. September 2013 fand zum ersten Mal der Lauftag für alle Schülerinnen und Schüler beider Schulstandorte gemeinsam auf dem Bolzplatz in Hitzhusen statt. Und das mit vollem Erfolg!

Die Schülerinnen und Schüler konnten bei strahlendem Sonnenschein, jubelnden Eltern und Lehrern ihre Ausdauer unter Beweis stellen.

Die Ergebnisse sind grandios: Im Durchschnitt hat ca. 2/3 jeder Klasse eine Stunde durchgehalten und damit die dritte Stufe des Laufabzeichens erreicht!

Jungs und Mädels, ihr wart spitze!

2013.8.6_Einschulung

Einschulungsfeier am 06.August 2013

Am Mittwoch, dem 06.8.2013 begrüßten wir 22 aufgeregte und neugierige SchulanfängerInnen zu unserer Einschulungsfeier in der festlich geschmückten Schulsporthalle. Nicht weniger aufgeregt waren die SchülerInnen der 4. Klassen, die ihr fleißig eingeübtes Theater-Stück aufführten und dafür viel Applaus bekamen. Ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement gilt den beiden ehrenamtlichen Theater-AG-Leiterinnen Frau Dedolf und Frau Radbruch, die mit viel Geduld und Freude das Theaterstück gemeinsam mit den Kindern vorbereitet haben. Abgerundet wurde die Einschlungsfeier durch die musikalischen Beiträge der 4. Klassen unter der Leitung von Frau Prieß.

Zusammen mit ihrer neuen Klassenlehrerin, Frau Schlüter, verließen die SchulanfängerInnen mit ihren neuen Schulranzen die Sporthalle, um zu ihrer ersten kleinen "Schulstunde" in das liebevoll vorbereitete Klassenzimmer zu gehen. Von dem, was sie denn in der Schule gerne lernen möchten, hatten die Erstklässler ganz klare Vorstellungen: vor allem Lesen und Rechnen sollte das sein, aber auch Schreiben.

Für die Bewirtung sorgten wieder einmal die Eltern der 3. Klasse - auch hier ein herzliches Dankeschön für die Gastlichkeit!

2013.6.22_Letzter Schultag in Weddelbrook

Letzter Schultag in Weddelbrook

Nach über 200 Jahren Schulgeschichte am Standort Weddelbrook, hieß es nicht nur für unsere SchülerInnen der Abschlussklasse Abschied nehmen. Nach dem von der 4. Klasse aufgeführten Theaterstück, versammelten sich alle SchülerInnen auf dem Schulhof für ein Abschiedsfoto. Aufgrund sinkender Schülerzahlen hatten sich Schulverband, Schulleitung, Kollegium und Eltern beginnend mit dem Schuljahr 2013/2014 für eine Zusammenlegung beider Schulstandorte in Hitzhusen ausgesprochen. 

Wir wünschen allen SchülerInnen eine guten Neustart, sowohl auf den weiterführenden Schulen, als auch am Standort Hitzhusen.

2013.2_Fasching 2013

Fasching 2013

Mal wieder stand unsere Schule "Kopf"!

Auch in diesem Jahr haben wir in unserer Schule Fasching gefeiert. Alle Kinder und Lehrerinnen kamen verkleidet zur Schule. Viele originelle Kostüme konnten bewundert werden. Das von den Eltern mit viel Liebe und Kreativität bereitgestellte Büffet, wurde nach der trationellen Polonaise durch das Schulhaus und den gemeinsam gesungenen Faschingsliedern eröffnet. Im Anschluss standen in den einzelnen Klassen Tänze, Spiele und jede Menge Spaß auf dem Programm. In der Turnhalle konnten die Klassen ihr Geschick und ihren Teamgeist bei lustigen Stafetten unter Beweis stellen.

No pictures in gallery
2014.7.11_Verabschiedung der 4. Klassen
2013.3_Frühlingsprojekttag: Fit in den Frühling

Mit dem Motto "Fit in den Frühling" startete die Klasse 3a in den ersten von zwei Frühlingsprojekttagen. Zuvor hatte die Klasse im Unterricht, mit Hilfe einer Mind Map, Ideen zur Projekttaggestaltung gesammelt. Schnell waren sich alle einig: "Um Fit zu werden und Fit zu bleiben, ist eine gesunde Ernährung erforderlich." So sollte der erste von zwei Projekttagen mit der gemeinsamen Zubereitung eines "Fitness-Salates" begonnen werden, um sich dann in der Turnhalle mit "Fitness-Übungen" in Form eines Zirkeltrainings auf die Aufgaben am 2. Projekttag im Stadtpark Norderstedt vorzubereiten. Dort warteten dann neben detektivischen Aufgaben wie die "Aufklärung des Kunstraubes", auch Aufgaben auf die Klasse 3a, die Geschick und Fitness erforderten, wie beispielsweise die Überwindung eines Niedrigseil-Parcours. Zum Gelingen aller Aufgaben war nicht nur die Fitness eines jeden Einzelnen gefragt, sondern auch die Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft von allen.

Sonnenschein und bestes Frühlingswetter trugen dazu bei, dass die beiden Projekttage eine willkommene Abwechselung im Schulalltag wurden.

2013.6.22 Verabschiedung unserer 4. Klässler

Verabschiedung Klasse 4a

Am Freitag, dem 22.06.2013 hieß es für unsere Viertklässler mit einem tränenden und einem lachenden Auge Abschied nehmen von der Grundschulzeit.

Wir wünschen allen SchulabgängerInnen weiterhin viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg!

2013.5.13_Sommerspiele - Spaßolympiade

Spaßolympiade am 31.05.2013

Am 31.05.2013 fanden die Sommerspiele in Form einer "Spaßolympiade" statt, nachdem von unserer Sport-Fachleiterin Frau Schäfer, die Olympische Flagge gehisst und die Spiele für eröffnet erklärt wurden. 

11 Teams der Klassen 1 bis 4 absolvierten mit viel Schwung und Freude die 12 Stationen mit klangvollen Namen wie Fahrradreifenweitwurf oder Bananenkistenlauf. Ziel war es, so viele Punkte wie möglich für das eigene Team zu erreichen.

Zum Finale gab es eine spannende Stafette. Alle Kinder erhielten bei der Siegerehrung eine Urkunde. Die drei besten Riegen wurden zusätzlich mit einer Medaille und einem kräftigen Applaus geehrt.

Schulleiterin Annegret Maaß dankte den Kindern für ihre aktive Teilnahme und dem "Geist der Fairness" im olympischen Sinne, der an diesem sportlichen Schulvormittag zu spüren war. Ebenso galt ihr Dank auch den vielen tatkräftigen Eltern, die als Kampfrichter, Riegenführer oder als sonstige HelferInnen im Einsatz waren. 

  • Zufällige Bilder
     
    Hochgeladen Dienstag, 08. Oktober 2013
    Hochgeladen Donnerstag, 07. April 2016
    Hochgeladen Sonntag, 29. September 2013
     
  • Neuste Bilder
     
    Hochgeladen Freitag, 08. April 2016
    Hochgeladen Freitag, 08. April 2016
    Hochgeladen Freitag, 08. April 2016